Schusskopf

Das Fliegenfischen mit Schussköpfen und der Einhandrute ist in den letzten Jahren speziell beim Meerforellenfischen an der Küste immer populärer geworden. Doch auch für viele andere Bereiche des Fliegenfischens bieten Schussköpfe erhebliche Vorteile.

Überall, wo man die Fliege mit so wenigen Leerwürfen wie möglich so weit wie möglich werfen möchte, sind Schussköpfe gegenüber herkömmlichen Fliegenschnüren im Vorteil. Also beispielsweise beim Fliegenfischen auf Rapfen am breiten Fluss und großen Strom, oder beim Fliegenfischen auf Barsch in großen Fließgewässern, an Seen und Talsperren.

Auch wenn es darum geht, große und windfängige Fliegen mit wenig Leerwürfen auf Distanz zu transportieren, ist der Einhand-Schusskopf eine perfekte Wahl. Hier findet er entsprechende Verwendung beim Fliegenfischen auf Hecht und Zander und selbstverständlich auch im Salzwasser, wenn man größere Areale mit Blindwürfen abfischen möchte.

In unseren eintägigen Spezial-Kursen für fortgeschrittene Fliegenfischer vermitteln Ihnen unsere Kursleiter die Grundkenntnisse über das Fliegenfischen mit Schussköpfen, erklären und zeigen Ihnen, wie Sie Schussköpfe auf Ihre Fliegenrute passend abstimmen, wie Schussköpfe abgelängt und montiert werden und wie man die Vorteile des Schusskopfes beim Werfen optimal ausnutzt.

KURSINHALTE:

  • Das Prinzip des Fliegenfischens mit Schussköpfen
  • Typen, Arten und Längen von Schussköpfen und deren Einsatzgebiete
  • Anforderungen an Einhand-Fliegenruten zum Fliegenfischen mit Schussköpfen
  • Auswahl des geeigneten Schusskopfes für die jeweilige Fischerei
  • Auswahl der passenden Runningline
  • Präzise Abstimmung von Schusskopfgewicht und Länge auf die jeweilige Fliegenrute
  • Verbindung des Schusskopfes mit Runningline und Vorfach
  • Herstellung von perfekten Spleißungen an Schusskopf und Runningline
  • Werfen mit der Fliegenrute und Einhand-Schussköpfen
 
Kursdauer: 1 Tag, von 9:00 bis 17:00 Uhr.
IN DEN KURSGEBÜHREN (SIEHE KURSTERMINE) IST ENTHALTEN:
  1. Leihgerät: Fliegenrute und Rolle mit Backing, Runningline und Schusskopf (bitte bei Kursbuchung reservieren)
  2. Snack/Proviant zur Mittagszeit
VOM KURSTEILNEHMER MITZUBRINGEN:
  1. Eigene Fliegenrute (die Sie für das Schusskopf-Fischen verwenden wollen)
  2. Regenbekleidung
  3. Polarisationsbrille
  4. Kopfbedeckung (Cap oder Hut)
Bitte bringen Sie Ihre eigene Fliegenrute und Fliegenrolle mit. Unser Kursleiter überprüft diese in Hinsicht auf Eignung zum Schusskopf-Fischen.